Upgrade Debian 8 > 9

  • Hi,


    hat hier schon wer ein Upgrade von Debian 8 zu 9 durchgeführt?
    Gibt es gerade mit i-MSCP etwas zu besonderes zu beachten?
    Gibt es sonst noch welche Tips außer ein Backup zu machen?


    Gruß Peter

  • Du kannst das Upgrade normal durchführen und alle Config Files bei den Abfragen überschreiben lassen. Nach erfolgreichem Upgrade erneut den i-mscp Installer laufen lassen.

  • Da Du nach dem Dist Upgrade i-MSCP neu installieren musst, empfehle ich Dir vor dem Dist-Upgrade alle Plugins im Panel zu deaktivieren.

    Dann hast Du bei der Installation von i-MSCP keine Probleme damit.


    Auch empfehle ich Dir beim Upgrade immer die Maintainer Versionen (Konfigdateien) zu übernehmen. Dort hat sich einiges geändert

  • Da Du nach dem Dist Upgrade i-MSCP neu installieren musst, empfehle ich Dir vor dem Dist-Upgrade alle Plugins im Panel zu deaktivieren.

    Dann hast Du bei der Installation von i-MSCP keine Probleme damit.


    Auch empfehle ich Dir beim Upgrade immer die Maintainer Versionen (Konfigdateien) zu übernehmen. Dort hat sich einiges geändert

    Not really a reinstallation ;) This is just like an upgrade. Basically put, i-MSCP will rerun the installation steps using layout for Debian Stretch but this will not remove customers' data. I prefer clarify the situation because some users could be affraid by the reinstallation term (they could think about a restinstallation from scratch). Of course, you're right from the internal implementation details point of view ;)

    badge.php?id=1239063037&bid=2518&key=1747635596&format=png&z=547451206

  • should the used plugins at i-mscp panel, always be disabled at i-mscp re-install or i-mscp upgrade to newer release ?

    It is preferable ;) Then once after, you check for latest plugin release and you update them prior re-enabling them.

    badge.php?id=1239063037&bid=2518&key=1747635596&format=png&z=547451206

  • Wie ich es mir gedacht habe.
    Das Upgrade von Debian hat funktioniert, das Installscript von i-MSCP hat die installation zerschossen. Nu läuft der MariaDB Server nicht mehr und lässt sich auch nicht reparieren.
    Wie bekomme ich den nu wie ans laufen? Möchte nicht alle 60 DB's der Kunden händisch wiederherstellen müssen.

  • Bekommst Du eine Fehlermeldung beim Install-Script?