Posts by BerndBonker

    IMSCP nutzt vmtl. den lokalen resolver und hat somit eine falschen MX bzw falschen A-Record für den MX.

    Nach ext. Mailserver aktivieren müssen noch die die Custom DNS-Records eingetragen werden.

    Also der oder die MX-Records und wenn der MX in der gleichen Zone liegt, noch der richtige A-Record für die IP des Mailservers.

    Wie ist das dann im Verhältnis zu den bereits bei INWX definierten DNS Einträgen?
    Überschreibt da eins das andere?

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Mit externen Mailkonten kenn ich mich nicht aus. Denke aber, dass i-mscp die Weiterleitung für Domain 1 im localen DNS setzt.

    Läuft der denn?

    Wenn du für Domain 2 Mails von Außen empfangen willst, solltest du da natürlich auch einen MX setzen.

    Es sieht so aus, dass Domain 2 die Mail an Domain 1 local weiterleitet, obwohl es eigentlich an mail.protection.outlook.com gehen sollte.

    Domain 1 ist im A record ganz normal auf den iMSCP Server gesetzt, oder was meinst du?
    Auf was sollte ich den MX record dann in diesem Fall setzen?

    Nochmal allgemein zum MX record, wenn ich diesen setze auf z.B. mail.domain.tld, muss ich dann auch beim Einrichten des IMAP Kontos in meinem Thunderbird mail.domain.tld als IMAP Server eingeben oder kann ich hier auch die Adresse des Servers bzw. dessen IP setzen? Macht dies einen Unterschied? Aktuell habe ich die Server URL gesetzt und der Versand und Empfang zu externen Emailadressen geht problemlos.

    im I-MSCP für die Domain mit dem externen MX:

    - DNS MX record anlegen auf: mail.protection.outlook.com.

    - Email > external mail für die Domain aktiviern

    Du meinst im Reseller unter Domain bearbeiten, richtig?
    Die Domain ist bei INWX und dort ist bereits alles für den externen Mailserver konfiguriert, genügt es dann nicht, wenn ich bei externem Mailserver auf JA gehe?
    Oder muss ich hier unbedingt noch die DNS konfigurieren? Und werden dann die DNS Einstellungen von INWX davon überschrieben?

    Welche meinst du?

    Bei Domain 1 ist ein MX record für mail.protection.outlook.com eingerichtet also das externe Office365 Konto.

    Bei Domain 2 ist kein MX record gesetzt, sollte ich hier einen setzen?

    Bei Domain 3 ist ein MX record für mail.domain.tld gesetzt und auch nochmal ein A record für mail.domain.tld, ist das eventuell der Fehler?

    Ich bin nicht sehr bewandert was das Ganze angeht, hoffe du kannst Licht ins Dunkle bringen, danke!

    Hallo,

    folgende Situation:

    2 Domains, beide im iMSCP angelegt

    Domain 1 ist bei Anbieter A gepflegt und hat ein Office365 Mail konto also externes Konto konfiguriert.
    Domain 2 ist bei Anbieter B gepflegt und hat ein Emailkonto in iMSCP angelegt, welches lediglich als Weiterleitung auf das Office365 Konto von Domain 1 agieren soll.

    Sende ich nun eine Email von Domain 3, ebenfalls in iMSCP angelegt und, wie die anderen beiden Domains auch, im DNS auf den selben Server geroutet, bekomme ich direkt eine Undelievered Mail Returned to Sender mit folgendem Vermerk:

    The mail system (expanded from ): user unknown@domain2.tld>@domain1.tld>

    Code
    1. Reporting-MTA: dns; myserver.tld
    2. X-Postfix-Queue-ID: 6BF491C2E63
    3. X-Postfix-Sender: rfc822; info@domain3.tld
    4. Arrival-Date: Wed, 5 May 2021 21:49:04 +0200 (CEST)
    5. Final-Recipient: rfc822; info@domain1.tld
    6. Original-Recipient: rfc822;info@domain2.tld
    7. Action: failed
    8. Status: 5.1.1
    9. Diagnostic-Code: x-unix; user unknown

    Warum funktioniert dies so nicht und was muss ich ändern, damit es funktioniert?

    Vielen Dank für eure Hilfe!;)

    I would like to create a certificate for a domain but cannot get it activated.

    The issue is:

    Challenge failed for domain domain.tld
    Challenge failed for domain http://www.domain.tld

    Some challenges have failed. at /var/www/imscp/gui/plugins/LetsEncrypt/backend/LetsEncrypt.pm line 834.


    I don't have access to the plugin folder at the moment, how can I check what is in line 834 or what else could be the reason for this issue?

    It worked fine with other websites I have.


    Thank you for your help!

    Thanks, I will try it with updating through the gui directory via SFTP.

    So for the Spamassassin it is possible to update the version to a newer one than in the Plugin?
    I have the latest plugin version 2.0.1 installed but that is from 2017?