Fehler bei Upgrade Jessie to stretch

  • Hallo,


    ich habe mich heute an das Upgrade von Jessie auf Stretch gewagt.
    Leider bekomme ich jetzt die Meldung "An unexpected error occurred" beim Aufruf der Admin Seite.


    So wie es aussieht habe ich ein Problem mit der SQL Verbindung:


    Code
    1. root@secret:/home/unknown# perl /var/www/imscp/engine/imscp-rqst-mngr -v[DEBUG] iMSCP::Bootstrapper::boot: Booting backend....[DEBUG] iMSCP::LockFile::acquire: Acquiring exclusive lock on /var/lock/imscp.lock[DEBUG] iMSCP::LockFile::release: Releasing exclusive lock on /var/lock/imscp.lock[FATAL] iMSCP::Database::mysql::getRawDb: Couldn't connect to SQL server: DBI connect('database=imscp;host=localhost;port=3306','DB_username',...) failed: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2 "No such file or directory") at /var/www/imscp/engine/PerlLib/iMSCP/Database/mysql.pm line 100....propagated at /var/www/imscp/engine/PerlLib/iMSCP/Database/mysql.pm line 105, <$fh> line 406.



    unter /etc/imscp/imscp.conf steht:


    Code
    1. DATABASE_TYPE=mysql


    wenn ich mich auf der Konsole mit mariadb oder mysql verbinden möchte kommt folgender Fehler:



    Code
    1. root@secret:/home/unknown# mariadb -u root -p
    2. Enter password:
    3. ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2 "No such file or directory")


    Bitte um Hilfe :)


    Danke.


    VG

    Edited once, last by Hilfi2000 ().

  • ich habe noch versucht mit "perl imscp-autoinstall -d" das System zum Fliegen zu bekommen. Dann verlangt er das MariaDB /mysql root Kennwort, welches er nicht annimmt.


    Den Server habe ich jetzt dank Backup zurück gespielt, brauche ihn ja. Habe gleich das root Kennwort erfolgreich getestet, stimmt also.


    Würde bei Gelegenheit und ein paar Hinweisen gerne einen zweiten Versuch starten.

  • Nach deinem Update läuft die Datenbank scheinbar nicht.


    Demnach kannst du das MySql Passwort sooft eingaben wie du willst wir es nicht funktionieren, genauso wie I-MSCP nicht ohne Datenbank funktioniert


    Danke mal da Strech nicht wie Jessie mit MySql sondern MariaDB läuft.


    ich würde noch nicht auf Strech Updaten sonden Jessie verwenden ist ja eine aktuelle unterstützte Version

  • Code
    1. ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2 "No such file or directory")

    Eindeutig Dein Datenbank-Server.. Dann muss man zuerst einmal die Logs prüfen warum der nicht läuft.
    Bevor der nicht richtig läuft brauchts Du nichts mit i-MSCP machen


    Quote

    ich würde noch nicht auf Strech Updaten sonden Jessie verwenden ist ja eine aktuelle unterstützte Version

    @ggvienna
    Das ist absoluter Mist was Du da vom Stapel lässt. Das Upgrade von Jessie ist total simple. Da war das Upgrade von Wheezy zu Jessie wesentlich kritischer.
    Nur wenn man Dinge an einem LIVE-System durchführt sollte man wissen was man tut!

  • na scheinbar hat das Update doch nicht SO ohne Problem funktioniert



    Halte halt wenig davon an einem laufenden, aktiven System so gravierende Änderungen zu machen wie Debian das beim Update auf Strech macht.

  • na scheinbar hat das Update doch nicht SO ohne Problem funktioniert



    Halte halt wenig davon an einem laufenden, aktiven System so gravierende Änderungen zu machen wie Debian das beim Update auf Strech macht.

    Jedes Upgrade zieht Nacharbeiten mit sich. Wer denkt das ein Dist-Upgrade einfach mal zwischen den Pausen gemacht wird, der sollte schnellsten den root-Zugang an jemanden geben der Ahnung hat.
    So wie ich das hier sehe, arbeitet man hier gerade am offenen Herzen und niemand weiss welches Besteck man nutzen muss.
    Ein Dist-Upgrade ist irgendwann immer nötig.

  • Also ich hatte das Upgrade von jessie auf stretch gemacht. Nach dem Ausführen von "perl imscp-autoinstall -d" kam auch der Fehler, dass der mysql nicht erreichbar ist. Also install abgebrochen und mysql restart durchgeführt. Danach erneut "perl imscp-autoinstall -d" ausgeführt und es hat ohne Probleme funktioniert. Hatte ich auch bei meinen Testmaschinen, dass ich mysql erstmal restarten musste.


    Aber direkt nach dem Upgrade von Jessie auf stretch werden deine Seiten ohne imscp install nicht erreichbar sein.

  • Hallo,
    jetzt bin ich etwas konfus.


    Ich will mir gerade einen Server mit Debian Strech einrichten lassen. Wenn Strech mit MariaDB läuft, brauch ich dann trotzdem noch mysql?


    Wolle

  • Hallo,

    Hallo,
    jetzt bin ich etwas konfus.


    Ich will mir gerade einen Server mit Debian Strech einrichten lassen. Wenn Strech mit MariaDB läuft, brauch ich dann trotzdem noch mysql?


    Wolle

    Schau Dir folgende Info zu MariaDB an: https://de.m.wikipedia.org/wiki/MariaDB


    Des Weiteren hat Deine Frage nichts mit I-MSCP zu tun, und ist grundlegendes Sys-Administrator know-how!
    Wir bieten hier keinerlei grundlegende Linux Schulungen an - hierzu gibt es andere Quellen!


    Sollte ich die Anfrage falsch verstanden haben, eröffne gerne einen neuen Thread, welcher in Bezug mit I-MSCP zu erkennen ist!


    Schönen Abend.


    Thread closed.

    Support Infos: I-MSCP Version: 1.5.x / Distro: Debian Stretch / PHP: 7.1.19 - FPM / I-MSCP Plugins: Let´s Encrypt + PHPSwitcher (latest Versions)