Posts by sash456

    Es funktioniert jetzt, ich Idiot habe vergessen die Config mit a2enconf remoteip.conf zu laden :D


    Jetzt das nächste Problem: Ich habe via .htaccess einige IP-Adressen gesperrt mit:


    Code
    1. order allow,deny
    2. deny from xxx.xxx.xxx.xxx
    3. Allow from All


    Die IP-Sperren in der .htaccess werden ignoriert. Woran liegt das? Alles andere wie z.B. Weiterleitungen funktioniert.

    Ich checks einfach nicht warum das nicht geht.


    So habe ich es gemacht:


    mod_remoteip aktivieren

    xxx


    In die xxx habe ich folgendes stehen:

    Code
    1. xxx

    Dann in der /etc/apache2/xxx das LogFormat geändert in LogFormat "xxx


    Danach natürlich service apache2 restart, aber es steht weiterhin die Proxy-IP in der access.log.


    Kann es sein das i-MSCP das irgendwie nicht zulässt oder dazwischen funkt?

    Habe es nun endlich hinbekommen :D


    Ein Problem habe ich aber noch: In den Logs des Backend-Server stehen jetzt nur noch die Proxy-IPs. Wie mache ich die originalen IPs wieder sichtbar?

    Hier meine Virtualhost:


    Code
    1. <VirtualHost *:80>
    2. xxx
    3. </VirtualHost>

    Ich habe bei der Weiterleitungs-ip keinen Port, kann es deswegen zu irgendwelchen Problemen kommen?


    Ist es jetzt noch irgendwie möglich, die Backend-Server-IP herauszufinden? Habe irgendwo gelesen, dass es trotzdem noch möglich wäre und man die Firewall noch konfigurieren sollte.

    MfG

    So habe Apache usw. installiert und funktioniert.


    Bei weiterleitung.conf hakt es. Was soll ich bei "ServerName" eintragen, die Kundendomain vom anderen Server?

    Und welche IP bei ProxyPass und ProxyPassReverse, die vom VPS? Welchen Port?

    Nee quatsch, habe mich falsch ausgedrückt, sorry. Da ist noch gar nichts bei Cloudflare.


    Am Ende will ich die VPS-IP-Adresse bei Cloudflare eintragen.


    Cloudflare => VPS Reverse Proxy => Kundendomain auf Hauptserver

    Hi, danke für die Antwort. Ich bin derzeit noch arbeiten, so bald ich zu Hause bin werde ich es testen und mich wieder melden.


    Ja, der VPS ist noch leer und es ist mir eigentlich egal ob Apache oder Nginx, soll nur vernünftig laufen und man soll die Server-IP nicht herausfinden können :)


    Noch was: Ich nutze Cloudflare mit SSL für die Domain (habe das LetsEncrypt Plugin ). Sollte relevant sein, oder?

    Servus, ich habe zwei Server...


    1.) Einen Hauptserver, auf dem i-MSCP 1.5.3 installiert ist, wo auch alle Kunden/Domains drauf liegen.

    2.) Habe ich einen kleinen VPS, den ich als Proxy vor eine Kunden-Domain schalten will.


    Wenn man dann die entsprechende Domain aufruft, soll man nur die VPS-IP sehen. Die IP vom Hauptserver soll versteckt sein.


    Auf beiden Servern läuft Debian 8.


    Wie richte ich das ein, kann mir jemand dabei helfen?


    LG

    Servus, ich muss i-MSCP 1.5.3 komplett mit allen Kunden, Datenbanken, Plugins usw. auf einen neuen Server umziehen.

    Da ich viel in den Konfigurationsdateien geändert habe, will ich es nicht neu aufsetzen.


    Aktueller Server: Debian Jessie

    Neuer Server: Debian Jessie


    Gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung?


    LG